1:Nordpool Musik Beratungsstelle und Konzertagentur, Musikfestivals und Agentur, Nordpool Termine, Spätestens der Erfolg des Schleswig-Holstein Musikfestivals 2001 unter dem Motto "Finnland lauschen" hat deutlich gemacht, welch hohes, an- und aufregendes Niveau die skandinavische Musikszene bietet. Im Oktober 2000 hat der Rundfunkjournalist und Skandinavienexperte Jens-Peter Müller in Lübeck mit "Nordpool" ein Kompetenzbüro für skandinavische Musik eröffnet, das als Beratungsstelle und Konzertagentur dazu beitragen soll, musikalische Aktivitäten aus dem nordeuropäischen Kulturraum in Deutschland zu präsentieren, weiter zu verbreiten und zu vernetzen. Es ist ein Hauptmerkmal der skandinavischen Musiklandschaft, dass die Übergänge zwischen den Musikstilen fließend sind. Berührungsängste zwischen Vertretern des Jazz oder der E-Musik zur Volksmusikszene bestehen nicht. Im Gegenteil: die Brazz Brothers, Groupa, das Susanne Lundeng Quartett, ULC, Utla, Liisa Matveinen & Tellu Turkka , das Projekt "Ballett und Balladen" mit Kirsten Bråten Berg, Lena Willemark und Marilyn Mazur oder die längst in Deutschland etablierten Bands von Jan Garbarek und Mari Boine stehen für eine Musik, die ihre Kraft und Inspiration aus der überlieferten Tradition bezieht und im zeitgenössischen Sinne weiterentwickelt. Das gilt auf faszinierende Weise auch für den Volkstanz. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit sind die "Nordic Movements", Musik- und Tanzprojekte in traditionellen Formen bis zur Avantgarde; ab 2003 auch als Festivalreihe. In Planung ist ein "Nordic Roots-Festival" (ein Abend , drei Bands). Nordpool vermittelt KünsterInnen aus allen Bereichen zwischen traditioneller Musik, Lied, Weltmusik und Jazz, die direkt aus den nordeuropäischen Ländern oder aus Deutschland kommen. Darüber hinaus stellen wir Kontakte zu anderen Agenturen her, auch mit Angeboten aus der sogenannten E-Musik,

2:LAIKA Records, Westpark Musik, Old Songs New Songs, Open Door, Botschaft Dänemark, Botschaft Island, Botschaft Finland, Botschaft Norwegen, Botschaft Schweden, ra systems, Nordpool Musik

willkommen
 
"Zu Beginn der 1950er Jahre beendete Finnland seine Reparationszahlungen an die Sowjetunion. Anschließend beschloss der Reichstag, die nun zur Verfügung stehenden Mittel für kulturelle Zwecke auszugeben. Das zog eine breite Förderung des Musiklebens nach sich, und eine neue Musiker- und Komponistengeneration wuchs in einem lebendigen kulturellen Milieu auf. Diese Generation hat seitdem die Tradition fortgeführt, der Kultur substantielle Mittel zur Verfügung zu stellen."
(aus "Musikgeschichte Nordeuropas", Metzler Verlag)
 
weiter...